Durch das Allgäu und Tirol

Montag, 11. Juni bis Mittwoch 13. Juni 2018

Viele Motorradfahrer kennen das Allgäu nicht sehr gut. Auch der nördliche Teil des Tirols ist meistens weniger bekannt. Dafür kennt man den Schwarzwald und das Südtirol wesentlich besser. Das führt dann aber auch dazu, dass diese beiden letzt-genannten Regionen deutlich mehr Verkehr aufweisen als das Allgäu und das Nord-Tirol. Somit bietet sich diese Tour geradezu an zum unbeschwerten Kurvenschwingen.

 

Kurzbeschrieb:

Die Tour beginnt am Montag, 11. Juni 2018 um 10:00 im Restaurant der Raststätte «Thurau» auf der Autobahn A1 kurz nach der Autobahneinfahrt Wil / SG in Fahrtrichtung Sankt Gallen. Nach einer Kennenlernrunde bei Kaffee und Gipfeli sowie einer kurzen Einweisung zum Gruppenfahren geht es schon weiter in Richtung Osten. Jedoch werden wir die Autobahn sofort wieder verlassen und uns auf Nebenstrassen ins Allgäu begeben. Dort erwarten uns viele wunderschöne Streckenabschnitte.

 

Wir beziehen unsere Hotelzimmer in einem schönen Gasthof mit einem Wellnessbereich. Dieses Hotel bleibt unsere Basis für zwei Nächte. Am Dienstag erkunden wir weitere Gebiete des Allgäus und machen auch immer wieder Abstecher ins Tirol.

 

Leider müssen wir am Mittwoch wieder den Heimweg unter die Räder nehmen. Durch das Lechtal nähern wir uns langsam aber sicher der Schweiz. Gegen vier Uhr nachmittags sollten wir im Gebiet des Zürichsees eintreffen. Von hier aus kann dann der Heimweg individuell auch via der schnelleren Autobahn in Angriff genommen werden.

 

 

Preise und Leistungen:  

FahrerFr. 490.00
Beifahrer      Fr. 290.00

 

In diesen Preisen sind die folgenden Leistungen enthalten:

  • Tourleitung und Betreuung durch DRIVENT
  • Kaffee und Gipfeli zur Begrüssung
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück
  • Getränk zum Tourabschluss
DRIVENT Felix und Christine Wittwer-Kunz Kontakt: info@drivent.ch

Postadresse: Eyzälg 37, 3400 Burgdorf Telefon: 034 422 72 60
    Natel: 079 412 59 54
Nach oben